Interne Wettbewerbsregeln

  • Bilder dürfen nur mit einer analogen oder digitalen Kamera fotografiert werden (z.B. kein Scanner) und können in der Dunkelkammer oder am PC bearbeitet werden
  • Fotomontagen sind nicht zugelassen, es sei denn beim Wettbewerbsthema „Experimente“
  • Pro Teilnehmer sind max. 2 Exponate zugelassen, wobei jeder für sich entscheiden kann, ob Papierbild oder Dia und in welchem Verhältnis; z.B. 2x Dias oder 2x Bilder oder 1x Dia und 1x Bild, in Summe also max. 2 Exponate
  • Maximale Kantenlänge bei Papierbildern 30cm (+/- 1cm)
  • Keine Passepartouts, keine Ränder
  • Wenn Dias abgegeben werden, werden diese zusammen mit den Bildern gewertet; keine extra Wertung für Dias
  • Bilder, die bereits in früheren, internen Wettbewerben (auch „Lichtblicke“) teilgenommen haben, sind nicht mehr zugelassen
  • Teilnahme nur mit persönlicher Anwesenheit möglich
  • Bilder, die an internen Wettbewerben teilgenommen haben, können aber zum Regionalen Wettbewerb eingereicht werden