4. interner Wettbewerb: Komplementärfarben

Liebe Fotofreunde,

herzlich Willkommen zu unserem 4. internen Fotowettbewerb des Jahres, Thema: Komplementärfarben.

Nun setzte sich wahrscheinlich jeder, der gerne fotografiert, schon einmal mit dem Thema Farben und Farbspektrum auseinander. Vielleicht ist dem ein oder anderen auch der sogenannte “Farbkreis” unter gekommen. Bei jenem Farbkreis handelt es sich um ein Ordnungssystem für Farben, basierend auf der Farblehre, die ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Physik (wellenlängenabhängige Sichtbarkeit von Licht), der Kunst (Wirkung des Zusammenspiels von Farben für den Betrachter), der Physiologie (wie nimmt der menschliche Organismus Lichtreize im Körper auf) und zuguter Letzt der Psychologie (Auswirkungen der Farbwahrnehmung auf Körper und Psyche) zieht.

Die einfachste Darstellung eines Farbkreises ist ein sechsteiliger Kreis, bei dem sich Komplementärfarben, also Gegen-/Ergänzungsfarben gegenüber liegen, d.h. Rot und Grün, Blau und Orange sowie Gelb und Violett. Würde man jeweils die beiden Komplementärfarben mischen, ergäben sie Weiß, Grau oder Schwarz. Ein spannendes Thema also, um sich diesem einmal fotografisch zu nähern.

Die Aufgabe für den Wettbewerb hieß: Fotografiere ein Motiv, das aus zwei Komplementärfarben besteht. Die Diskussionen im Vorfeld allerdings ließen darauf schließen, dass die Aufgabe nicht so eindeutig und leicht scheint. Zum Beispiel bei der Frage: wann ist Orange noch Orange oder doch schon Gelb? Oder: Ist Gold auch Gelb? Wir finden: um kreativ zu fotografieren, darf man nicht allzu streng sein. Schließlich wollen wir mit Spaß an die Sache gehen und keine wissenschaftliche Abhandlung verfassen.

Und bei aller Kreativität haben wir nun sogar ein historisches Ergebnis zu vermelden:
Zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte des Fotoclubs (also soweit sich die aktuellen Mitglieder erinnern 😉) gibt es DREI erste Plätze! Und gleich zwei davon schnappt sich unsere Gisela.

Herzlichen Glückwünsch an die Gewinner – Gisela Moutschka und Peter Schreyer!

Und vielen Dank an Euch alle, die mitgemacht haben.

Hier nur die Plätze 1 bis 5:

 

Platz 1:

Gisela Moutschka

mit 25 Punkten

Bild 02

   

 

Platz 1:

Gisela Moutschka

mit 25 Punkten

Bild 18

   

 

Platz 1:

Peter Schreyer

mit 25 Punkten

Bild 28

   

 

Platz 2:

Peter Schreyer

mit 24 Punkten

Bild 15

   

 

Platz 3:

Kurt Meindl

mit 23 Punkten

Bild 04

   

 

Platz 4:

Thomas Hirschmann

mit 22 Punkten

Bild 11

   

 

Platz 4:

Thomas Hirschmann

mit 22 Punkten

Bild 27

   

 

Platz 5:

Sandra Ilmberger

mit 20 Punkten

Bild 29

   

 

Und hier die weiteren Teilnehmerbilder (in chronologischer Reihenfolge):

 

Karlheinz Steinberger

Bild 01

   

 

Sabine Kinzel

Bild 03

   

 

Johannes Schlandt

Bild 05

   

 

Ingrid Bechler

Bild 06

   

 

Tanja Schulte

Bild 07

   

 

Jill Ofenbeck

Bild 08

   

 

Hubert Blockinger

Bild 09

   

 

Andy Ilmberger

Bild 10

   

 

Katja Pohl

Bild 12

   

 

Klaus Rühling

Bild 13

 

   

 

Helga Orterer

Bild 14

   

 

Sandra Ilmberger

Bild 16

   

 

Katja Pohl

Bild 17

   

 

Kurt Meindl

Bild 19

   

 

Johannes Schlandt

Bild 20

   

 

Ingrid Bechler

Bild 21

   

 

Karlheinz Steinberger

Bild 22

   

 

Klaus Rühling

Bild 23

   

 

Hubert Blockinger

Bild 24

   

 

Andy Ilmberger

Bild 25

   

 

Jill Ofenbeck

Bild 26

   

 

Helga Orterer

Bild 30